Logo Sandra Thür

Westliche Medizinische Massage

Die Massage im weitesten Sinne ist eines der ältesten Heilmittel der Menschheit.

 

Die gezielte Anwendung von Massagen zur Heilung hat ihren Ursprung sehr wahrscheinlich im Osten Afrikas und in Asien. Über den griechischen Arzt Hippokrates (460–375 v. Chr.) und seine medizinische Schule gelangte die Massage letztendlich nach Europa. Hier spielte sie später eine essentielle Rolle bei der Rehabilitation der Gladiatoren im Römischen Reich. Hippokrates erkundete und vertiefte die Geheimnisse der Massage und schrieb seine Erkenntnisse und Empfehlungen zur Anwendung nieder. Der zweite bedeutende Arzt der Antike war der Grieche Galenos (129–199). Er nahm sich ebenfalls der manuellen Therapie an und schrieb unzählige Abhandlungen über die von ihm entworfenen Massageformen und deren Anwendung. Trotz seines Einflusses, der bis weit ins Mittelalter reicht, verlor die Gesellschaft Europas in späteren Zeiten das Interesse an Massagen und anderen Präventions- und Therapiemassnahmen.

 

Erst gegen Ende des Mittelalters, im 16. Jahrhundert, wurde die Massage durch den Arzt und Alchimisten Paracelsus (1493–1541) wieder Thema in der Medizin. Der französische Arzt Ambroise Paré (1510–1590) widmete sich besonders der Massage als Rehabilitationstherapie nach Operationen.

 

In der Folgezeit wurden immer spezifischere Massagegriffe angewendet. Seit dem 19. Jahrhundert wurden immer bessere Techniken entwickelt: Gymnastik-Massage, Reflexzonenmassage, Bindegewebsmassage, Periostmassage, Lymhphdrainage etc. Heutzutage sind Massagen nicht mehr Sache des Arztes, sondern werden von MasseurInnen, PhysiotherapeutInnen und anderen diplomierten TherapeutInnen ausgeführt. In Europa gibt es inzwischen in fast jedem Staat eine entsprechende Ausbildung, die den Schutz des Gesetzes geniesst.

 

Seit meinem 18. Lebensjahr interessiere und befasse ich mich mit Massagen und deren Techniken. In meinem Lebenslauf „über mich“ erfahren Sie weitere Details.

GesundheitsPraxis Wipkingen Sandra Thür | Trottenstrasse 3 | 8037 Zürich | 079 717 83 80 | www.gesundheitspraxis-wipkingen.ch | sandra@gesundheitspraxis-wipkingen.ch