Logo Sandra Thür

Tuina | Anmo Massage

Die chinesische Form der Massagetherapie Tuina hat eine ebenso lange Geschichte, wie die TCM selbst. „Tui“ heisst schieben und drücken und „Na“ so viel, wie greifen und ziehen. Die Tuina Behandlung ist viel umfassender, als die westliche Vorstellung von Massage, welche sich vor allem auf die Behandlung von Veränderungen im Bewegungsapparat konzentriert. Mit Tuina versucht man vielmehr Störungen des gesamten Organismus zu beeinflussen, Blockaden aufzulösen, den Qi Fluss auszugleichen. Die Auswahl der zu behandelnden Punkte und Techniken erfolgt nach den Grundsätzen der traditionellen chinesischen Medizin.
Neben den auch in der Akupunktur benützten Punkten werden hier ebenfalls die sogenannten tendomuskulären Meridiane behandelt. Dabei handelt es sich um Anteile der Hauptmeridiane, die Muskeln und Faszien durchlaufen und versorgen.

 

Tuina beinhaltet auch einfache Techniken der direkten Manipulation von Gelenken im Sinne der Physiotherapie. Die Behandlungen erfolgen daher individuell und nicht standardisiert. Sie können sehr beruhigend, aber auch anregend wirken und sind vielseitig anwendbar.

 

Üblicherweise wird über die Kleidung oder über ein Tuch behandelt. Eine Kombination mit unserer westl. Massage ist aber möglich und nach Wunsch auch mit Öl durchführbar.

 

Tuina wird zum Beispiel angewendet bei:

  • jeglichen Arten von Muskelverspannungen und Gelenksbeschwerden
  • Menstruationsbeschwerden
  • Rückenschmerzen, Ischialgien, Bandscheibenvorfällen
  • Störungen des ganzen Bewegungsapparates
  • Verdauungsproblemen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Allgemein Qi- und Blut-Stau (Schmerzen) zu lösen
  • Als Entspannungs- und energetisch ausgleichende Massage

Die Tuina Massage ist mein Spezialgebiet. Sie ist sehr vielfältig und effizient!

GesundheitsPraxis Wipkingen Sandra Thür | Trottenstrasse 3 | 8037 Zürich | 079 717 83 80 | www.gesundheitspraxis-wipkingen.ch | sandra@gesundheitspraxis-wipkingen.ch